Zum Inhalt springen

Stage Operettenhaus Hamburg

Inklusion Muss Laut Sein

 

Der Zugang zum Stage Operettenhaus Hamburg ist stufenlos möglich (Nebeneingang an der Straße Beim Trichter führt ins Theater Das Operettenhaus bietet Platz für 1338 Besucher und Besucherinnen.
Es gibt vier ausgewiesenene Plätze für Gäste, die einen Rollstuhl nutzen im Parkett. Die Buchung von Rollstuhlplätzen ist nur über folgende Telefonnummer möglich: +49 (0) 40 – 3197 47696

Der Theatersaal selber kann stufenlos per Aufzug erreicht werden, ebenso ist die Bar via Aufzug erreichbar. Im Theatersaal gibt es eine induktive Hörschleife für Besucher und Besucherinnen mit einer Hörbehinderung. Die passenden Geräte für die Höranlage werden vom Personal im Foyer ausgegeben.

Zu den behindertengerechten Toiletten gelangt ihr via Aufzug. Es ist eine spezielle Anlage für Rollstuhlnutzer und Rollstuhlnutzerinnen vorhanden. Diese verfügt über zwei Haltegeriffe, sowie über eine Notruf-Anlage.

Es gibt ausgewiesene Behindertenparkplätze (in der Straße Beim Trichter), zudem befinden sich am Spielbudenplatz noch weitere Parkplätze in der Tiefgarage.

Veranstaltungen
[events-calendar-templates category=“stage-operettenhaus-hamburg“ template=“default“ style=“style-1″ date_format=“default“ start_date=““ end_date=““ limit=“5″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“]
Die moderne Glasfassade des Stageoperettenhaus Hamburg, täuscht über das wahre Alter, des Theaters hinweg. Hell erleuchtet und modern stellt der historische Bau sich dar.

Adresse / Location

 
 

Stage Operettenhaus
Spielbudenplatz 1
20359 Hamburg

 

Anfahrt

 



🚆 Anreise öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der U3: 
Hinweis: Die Haltestelle Reeperbahn (S1 und S3) verfügt über keinen Aufzug und ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nicht zugänglich.

U3: Alle umliegenden U-Bahnstationen sind mit einem Blindenleitsystemen, elektrischen Informationsanzeigen, sowie erhöhten Haltestelleneinstiegen versehen. Für die Anreise zum DOCKS Hamburg empfehlen wir die Haltestelle St.Pauli. Diese verfügt über einen Aufzug, sowie über die benötigten Einrichtungen für blinde Besucher. Die Ampeln vor der Haltestelle sind mit akustischen Signalgebern ausgestattet.

Die Gehstrecke bis zum Stage Operettenhaus Hamburg beträgt in etwa 400m und führt über zwei Ampeln, hier kann eine Gehzeit von etwa 4 Minuten eingerechnet werden.

Taxiunternehmen: 
MAXITAXI
Events wie Konzerte und Sportveranstaltungen ganz bequem besuchen und wieder nach Hause kommen?
Mit MAXITAXI ist dieses nach Voranmeldung möglich! Ob zum Fußballspiel, Musikkonzert oder zur privaten Feier.
Tel: 0800 6294 8294

🏨 Unterkünfte / Hotels

Arcotel Onyx
Der Eingang des Hotels ist stufenlos erreichbar. Angeboten werden zwei barrierefreie Doppelzimmer. Zu den Zimmern gelangt man bequem mit dem Lift.

Ausstattung:

Zimmertüren 90 cm breit
Badezimmertüren 90 cm breit
Schwellenloser Zugang zum Zimmer und zum Bad
Freiraum im Bad 1,5 m
Freiraum vor und neben dem Bett 60-80 cm (eine Seite)
Flurbreite 1,15 m
Betten mindestens 50 cm hoch
Waschbecken unterfahrbar (nicht höhenverstellbar)
Spiegel klappbar und in Höhe des Gesichts für Rollstuhlfahrer (nicht höhenverstellbar)
Haltegriffe an der Toilette
Dusche stufenlos und mit Handbrause
Zimmer über Lift erreichbar, Lifttür 90 cm breit
Im Bad Notruf direkt an die 24h besetzte Rezeption
Mobiler Duschsitz

Zentrale Reservierung

Montag bis Freitag 08.00 – 18.00 Uhr
+49 30 40 50 46 200
book.de@arcotel.com

🍴 Essen & Getränke

Speisen und Getränke in der Location: Das Stage Operettenhaus Hamburg verfügt über einen eigenen Barbereich.

Restaurantes in der Nähe der Location: Die meisten Kneipen, Clubs und Lokale auf der Reeperbahn sind nicht vollständig barrierefrei oder mit dem Rollstuhl zugänglich. Daher kann hier keine genaue Empfehlung gegeben werden.