Zum Inhalt springen

Wir in der Presse

Inklusion Muss Laut Sein



Die besten Geschichten schreibt das Leben selber und die lautesten kommen von Inklusion Muss Laut Sein. Aktuelle Berichte zu uns findest du immer hier. Spannend, informativ und inklusiv.

✪ MDR Jugendsender Sputnik

Radio Sputnik des MDR berichtet in einem kurzen Radiobeitrag über Inklusion Muss Laut Sein. Den Link zu dem 3.50 Minuten langen Audiobeitrag findest Du hier.

✪ MusInclusion

Das Online-Musik-Magazin berichtet in seiner Rubrik „Vinyl-Keks über die BUDDIES und wie die Zugänglichkeit von Festivals und anderen Events gelingen kann. Den vollständigen Artikel findest du hier.

✪ Stimmt! Das Junge Magazin für Heilbronn

Den Artike zu Best BUDDIES inklusiv on Tour kannst du dir kostenfrei herunterladen..

✪ Presse Archiv

Du möchtest mehr über die Geschichte hinter Inklusion Muss Laut Sein erfahren. Dann schau hier in unser Presse-Archiv finde interessante Artikeln und Geschichten rund um das Thema.
 
(2016) Inklusion muss Laut Sein stellt Begleitungen für das Wacken Open Air zur Verfügung und der dortige Reiseführer basiert auf dem Reiseführer Wacken on Wheels, der bei Inklusion Muss Laut Sein erstmalig 2015 erschien. Die Angaben wurden vom Festival übernommen und um einige Punkte erweitert. Einen Bericht zum Reiseführer auf der Wacken Open Air Seite zu Inklusion Muss Laut Sein findet ihr hier.

 
(2017) „In Metal We Are United“: Unter diesem Motto gründete RON PAUSTIAN 2010 das Online-Magazin New-Metal-Media für gehandicapte Metalfans. Außerdem ist er Kopf des Projekts „Inklusion muss laut sein“, das sich für Barrierfreiheit einsetzt und mit einigen namhaften Veranstaltern zusammenarbeitet. so heißt es auf der Seite von Metal1.info

 
(2019) Berichtet Die Zeit in ihrer online Ausgabe über Inklusion auf Festivals. Zelt, Matsch und Dixi-Klo: Was für viele zu Festivals dazugehört, kann für Menschen mit einer Behinderung ein Problem sein. Wie Open Airs trotzdem inklusiv werden können. Auch Inklusion Muss Laut Sein kommt hier zum Zuge.

 
(2019) Gleich 6 mal berichtet das Magazin der Rehacare über Inklusion Muss Laut Sein, immer im Zusammenhang mit der Barrierefreiheit auf Festivals und Events.Im Pressetext heißt es Inklusion Muss Laut Sein: „Bei Teilhabe geht es nicht um eine bestimmte Musikrichtung“. Wer oft auf dem Wacken Open Air unterwegs ist, kennt ihn vielleicht: Ron Paustian zählt zu den Urgesteinen des Metal-Festivals. Der nicht weit von der schleswig-holsteinischen Gemeinde Wacken entfernt lebende Metalfan hat aus seiner Leidenschaft eine Verantwortung gemacht. Seit 2009 setzt sich Paustian dafür ein, dass Konzerte und Festivals auch für Menschen mit Behinderung zugänglicher werden. Mittlerweile ist aus seinem Engagement und dem seiner Crew das Projekt „Inklusion Muss Laut Sein“ hervorgegangen, welches mit dem W:O:A kooperiert.

 
(2019) Inklusion Muss Laut Sein – Heavy Metal in Wacken so titelt NORDWORT über das Engagement zur Barrierefreiheit auf Festivals. Es ist „Krieg“ in Wacken. Auf den Zufahrtsstraßen des 1800-Seelen-Dorfs inmitten Schleswig-Holsteins rollen Tausende und Abertausende schwarzgekleidete Metalheads heran, auf den Bühnen tobt der Krach, in Text und Ausstattung dominiert Martialisches. Bands tragen Namen wie Testament, Exodus oder Cancer. Da lodern Feuer, Menschen brüllen, E-Gitarren kreischen. Die schwedischen Power-Metaler „Sabaton“ spielen vor einem echten Panzer. „Faster, harder, louder“ lautet das Motto eines, aber nicht des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals der Welt.

 
(2019) Kooperationsprojekt Metropolitaner Award 2019 Das sind die Metropolitaner 2019!
Die Gründer des Deichbrand Festivals in Cuxhaven Marc Engelke und Daniel Schneider, der Verein „Inklusion Muss Laut Sein“ und der Wildpark Eekholt sind die Metropolitaner 2019.

 
(2019) „Happy Metal” für alle: Inklusion in Wacken. Es ist das Mega-Ereignis für Heavy Metal-Fans, und zwar weltweit! Die Veranstalter des 30. Wacken Open Air (W:O:A) erwarteten vom 31. Juli bis zum 3. August wieder Gäste aus über 80 Nationen – insgesamt über 80.000. Mit dabei auch wieder zahlreiche Teilnehmer mit Behinderungen. so titeln die EPPENDORFER in ihrem Bericht zu Inklusion Muss Laut Sein.

 
(2019) „Inklusion muss laut sein“ erhält Integrationspreis 2019 vom SOVD-SH für den unermütlichen Einsatz zur Barrierefreiheit auf Events.

 
(2019) Ron Paustian verbindet Heavy Metal mit Inklusion – Kurzportrait in der freien Presse der TAZ

Für alle Presseanfragen, wendet euch bitte an:
Pressekontakt: info@i-m-l-s.com