Orpheum Graz

Inklusion Muss Laut Sein

Dieses ist ein runder Button mit der Aufschrift Jetzt spenden. (Klick)

Das Orpheum Graz / Österreich ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte problemlos zugänglich. Je nach Saalgestaltung ist die Location ebenerdig oder mit Stufen versehen. Bei Veranstaltungen gibt’s kein separates Podest vor der Bühne. Die höchstzulässige Personenanzahl (Besucher, Personal, Künstler) für das gesamte Gebäude (großer und kleiner Saal, Foyer, Kulturcafé und sämtliche Nebenräume) ist mit 1.440 festgelegt. Für den großen Saal sind 1.060 Besucher (815 unten und 245 oben) und für den kleinen Saal 250 Besucher zugelassen.
Behindertengerechte Toiletten und eine Garderobe sind vorhanden und mit einem Personen Lift problemlos zugänglich. Ob eine Begleitperson freien Einlass erhält ist vom jeweiligen Veranstalter abhängig ansonsten gibt es generell keinen freien Einlass.
Ausgewiesene Parkmöglichkeiten für Besucher mit Handicap sind vorhanden.

Zusätzliche Informationen:
Das Orpheum Graz mit Standort inmitten des aufstrebenden Grazer Kunst- und Design-Viertels „Lend“ hat ein ganz spezifisches Flair.
Dieses ergibt sich aus der Mischung der Sechzigerjahre-Ausstattung des Foyers mit den jeweils aktuellsten Programmen aus der heimischen Kabarett- und der internationalen Pop/Rock-Szene.
1899 als Varietétheater „Orpheum“ eröffnet, war es später Kino, dann das Grazer „Haus der Jugend“. Auch heute zieht das Orpheum Publikum aller Altersschichten an. Das Einzigartige ist das hauseigene Programm, das sich explizit an ein junges Publikum richtet.

Veranstaltungen

There are no upcoming events at this time.

Die Aussenfassade des Orpheum Graz mit Rundbögen zum Eingangsbereich

Adresse / Location

 
 
Orpheum
Orpheumgasse 8
8020 Graz

 

Anfahrt