Zum Inhalt springen

Max-Schmeling-Halle Berlin

Inklusion Muss Laut Sein

 

Die Max Schmeling Halle Berlin ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte problemlos zugänglich. Es gibt entsprechend gekennzeichnete/reservierte Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen. Die Location ist nicht komplett ebenerdig, aber alle relevanten Bereiche (WC, Gastronomiestände, Garderobe) sind ebenerdig zugänglich oder per Aufzug zu erreichen.

Reguläre Sitzplätze sind jedoch nicht barrierefrei zu erreichen. Ein Separates Podest vor der Bühne kann je nach Veranstaltung der Fall sein, aber generell gibt es keins und nicht vor der Bühne. Besucher im Rollstuhl werden im Rahmen der regulären Einlasszeit in die Halle gelassen.

Eine Behindertengerechte Toilette ist vorhanden, ob eine Begleitperson freien Einlass erhält ist vom jeweiligen Veranstalter abhängig.
Wie viele Personen in die Halle passen hängt von der gewählten Variante, der Bühnen- oder Spielfeldsituation ab, die maximale Kapazität beträgt ca. 10.000 Personen. Ausgewiesene Parkmöglichkeiten für Besucher mit Handicap sind vorhanden. Diese werden auf dem Gelände bei Bedarf und auf Anfrage je nach Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungen
[events-calendar-templates category=“max-schmeling-halle-berlin“ template=“default“ style=“style-1″ date_format=“default“ start_date=““ end_date=““ limit=“5″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“]
Das Bild zeigt die Max-Schmeling-Halle von innen, der Blick geht von oben über das Publikum auf die Bühne

Adresse / Location

 
 

Max-Schmeling-Halle
Falkplatz 1
10437 Berlin

 

Anfahrt