Inklusion Muss Laut Sein

Erster Inklusions-Kurzfilm für Kinder



Was bedeuten Inklusion und Barrierefreiheit?

Wenn Pädagoginnen oder Fachleute über das Wort Inklusion und die gesellschaftliche Bedeutung diskutieren, dann bleibt meistens eine relvante Zielgruppe außen vor.
Eine wichtige Gruppe an Menschen, welche noch mit offenen Augen durch die Welt geht, die neugierig ist und in welcher noch – Fachleute würden sagen der meiste „Impact“ zu erzielen ist. Die Rede ist hier von Kindern.

Inklusion for Kids – soll Kindern das Thema Behinderung nahebringen und in einfachen verständlichen Worten Dinge erklären, welche vielleicht nicht verständlich sind.
So bauen wir zusammen Barrieren in den Köpfen ab, damit Berührungsängste gar nicht erst entstehen.

Ob im Kindergarten oder in den Schulen, das Thema Inklusion wird gesellschaftlich immer wichtiger. Daher ist es ebsenso wichtig, Wörter kindgerecht zu behandeln. Sätze wie „Das ist halt so“ oder „Das ist Inklusion“, sind für die meisten Erzieher und Erzieherinnen zwar verständlich, aber für Kinder eben nicht.

Bei Inklusion Muss Laut Sein entstand daher die Idee zu einem Kurzfilm der etwas anderen Art. Er sollte für Kinder verständlich sein, mit einer unterstützenden bildhaften Sprache arbeiten und so das Thema Inklusion leichter zugänglich machen.

Ein gezeichneter Junge in einem Heldenkostüm schiebt einen Rollstuhl - symbolisch für den Inklusions Kurzfilm
Der Kurzfilm enstand in reiner Eigenleistung hierfür blieben nur 72 Stunden Zeit und das ohne etwas von Qualität oder Charme einzubüßen. Eine staatliche Förderung gab es dafür nicht, aber sehr viel Lob und Anerkennung. Selbst in Brüssel wurde der Film in einer Fachstelle vorgeführt und stieß auf gute Kritiken.

Inklusion Muss Laut Sein 2016
Kontakt: i-m-l-s@t-online.de
Facebook: https://www.facebook.com/InklusionMussLautSein

– LAUTER – LAUTE – NEWS von

Inklusion Muss Laut Sein

Die SOZIALSTEN News aus den Bereichen Inklusion, Teilhabe, Beratung, Events, Festivals, Engagement und Innovationen. Unabhängig durch deine Spende!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.