Der wohl außergewönlichste Innovator im Bereich der Inklusion – herrlich ehrlich, typisch norddeutsch – Ron Paustian

Ron ist der Gründer von Inklusion Muss Laut Sein und ein Vorreiter in Sachen TeilhabeRon Paustian ist der wohl außergewöhnlichste Innovator im Bereich der Inklusion. Seine ungewöhnlichen Ansätze im Auftrag der selbstbestimmten Teilhabe machen den preisgekrönten sozialen Gründer, Aktivisten und unruhigen Tausendsassa zum Unkonventionellsten, was die Kulturlandschaft zu bieten hat.

„Barrierefreiheit ist notwendig und öffnet die Tür zu neuen Zielgruppen. Teilhabe ist keine Last, sondern eine Selbstverständlichkeit“ so beschreibt der gebürtige Schleswig-Holsteiner sein Konzept. Neben ihrer Thematisierung packt er Probleme beim Schopf und löst sie kreativ und nachhaltig.

Seit über 12 Jahren geht er gemeinsam mit Veranstaltern diesen Weg, nicht immer zu deren Freude, denn in seiner Kritik ist er ehrlich und offen. Frei nach dem Motto „Veränderungen kommen nicht durch Lob, sondern gerade durch eine klare Kante“ – typisch norddeutsch eben.

Als sozialer Gründer berät Paustian Festivalbetreiber & Eventveranstalter zum Thema Barrierefreiheit und betreibt mit dem BUDDIE-Netzwerk von Inklusion Muss Laut Sein (IMLS) einen Begleitservice für Menschen mit einer Behinderung. „Wir wollen kein Pflegedienst sein, sondern ermöglichen mit Inklusion Muss Laut Sein selbstbestimmte Teilhabe, viele Fans mit gleichen Interessen und Leidenschaft finden sich und werden zu Freunden. Natürlich können wir die Bedürfnisse des Einzelnen dabei abdecken und so vollkommen frei und unabhängig miteinander auf Augenhöhe Spaß haben. Im Mittelpunkt steht jeder für sich mit der POWER der Vielen“.  So ermöglicht Inklusion Muss Laut Sein auch Menschen mit schwersten Erkrankungen oder Behinderungen, einen auf sie abgestimmten Festivalbesuch, Konzerte, Sportveranstaltungen oder auch einmal ungewöhnliche Wünsche und Träume.

Ohne jegliches Mitleid, einfach nur zum Feiern.

Immer wieder brütet der nimmermüde Gründer mit seinem Team neue Ideen aus. Sei es nun New-Metal-Media das erste Magazin zum Thema Metal, Rock und Behinderung, welches bereits 2009 entstand, oder sein neustes Projekt gegen Alterseinsamkeit #DuBistWertVoll, welches Senioren ein selbstbestimmtes Leben auch im hohen Alter ermöglichen soll. Gemeinschaftliches Handeln, die Welt zu einem besseren Ort zu machen und soziale Inklusion für alle zu schaffen, das sind Dinge die Ron immer wieder antreiben.

All das macht Ron wohl zum außergewöhnlichsten Innovator im Bereich der Inklusion, ein Mensch mit dem Herz auf der Zunge und der Leidenschaft zur gesellschaftlichen Veränderung.

Du möchtest Ron für einen Vortrag, eine Schulung oder dein Festival buchen? Dann nimm jetzt Kontakt mit uns auf Hier deine Anfrage stellen