Docks Hamburg

Inklusion Muss Laut Sein

Dieses ist ein runder Button mit der Aufschrift Jetzt spenden. (Klick)

Das Docks ist eine der bekannteren Locations in Hamburg, dem Docks Hamburg angeschlossen ist die Prinzenbar. Der Einlass zum Docks, sowie der Innenbereich sind ohne Problem für Rollstuhlfahrer zu bewältigen. Der Innenraum der Prinzenbar ist nur über Treppen zu erreichen. Die Garderobe ist im Docks nicht zugänglich, in der Prinzenbar hingegen ohne Probleme. Bei Konzerten im Docks Hamburg gibt es an den Seiten der Bühne Podeste für Rollstuhlfahrer welche eine direkte Sicht auf die Bühne ermöglichen. In der Prinzenbar sind keine Podeste vorhanden.
Im Docks befinden sich die Toiletten im Keller und sind nur über eine Treppe erreichbar, dies ist für Rollstuhlfahrer nicht machbar. Bei der Prinzenbar ist der Zugang zu den Toiletten barrierefrei, es handelt sich aber nicht um eigens für Rollstuhlfahrer gebaute Sanitäranlagen.
Bei Veranstaltungen die vom Docks selber ausgerichtet werden, haben Begleitpersonen freien Eintritt. Sollte Die Veranstaltung von einer Konzertagentur ausgerichtet werden, so muss man dort anfragen wie die Einlassregeln sind, die Mitarbeiter sind bei der Kontaktaufnahme zum jeweiligen Veranstalter gerne behilflich.
In der Nähe zum Docks / zur Prinzenbar befindet sich eine Tiefgarage (Spielbudenplatz), hier sind Behindertenparkplätze vorhanden.

Veranstaltungen

There are no upcoming events at this time.

Der Eingangsbereich des Docks Hamburg mit dem Wartebereich und dem Gehweg

Adresse / Location

 
 
Docks
Spielbudenplatz 19
20359 Hamburg

 

Anfahrt