Folk-Rock

Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker dArtagnan ähnlich wie bei vielen anderen Bands: Befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als normal – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder dem Wacken Open Air.

Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker dArtagnan ähnlich wie bei vielen anderen Bands: Befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als normal – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder dem Wacken Open Air.

Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker dArtagnan ähnlich wie bei vielen anderen Bands: Befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als normal – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder dem Wacken Open Air.

Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker dArtagnan ähnlich wie bei vielen anderen Bands: Befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als normal – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder dem Wacken Open Air.

Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker dArtagnan ähnlich wie bei vielen anderen Bands: Befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als normal – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder dem Wacken Open Air.