Maiden United Konzert am 20. Januar 2018 in Bad Homburg – während wilde tättowiere Männer und Frauen zu den harten Klängen von Maiden United die Haare fliegen lassen und das Kurtheater beben lassen, sind Rafi und Kathrin vom Tattoo Shop „Körperkult“ in den Reihen unterwegs und sammeln mit sehr viel Herzblut und Einsatz für Inklusion Muss Laut Sein Spenden. Ihr Ziel ist es das Gemeinnützige Projekt zu unterstützen und so mehr Teilhabe für alle zu ermöglichen. Am Ende des Abends ist die Spendendose sehr gut gefüllt – ganze 407€ können sie dem Veranstalter Michael Rehwald übergeben. Dieser nimmt sie stellvertretend für das Projekt entgegen, denn auch er unterstützt schon lange den Gedanken der gleichberechtigten Teilhabe und Konzerte für jeden.Die wilden Rocker und Rockerinnen zeigten bei dieser Aktion viel Herz.

Michael Rehwald dankt allen Beteiligten mit folgenden Worten:“MFTB Concerts UG sind der Band, als auch dem Körperkult Team für Ihre Sammelaktion sehr dankbar. “ dem schließen wir von Inklusion Muss Laut Sein, sowie alle NutzerInnen an.

Wir bedanken uns bei Rafi & Kathrin vom Tattoo Shop „Körperkult“ und Michael Rehwald. Auch ihr könnt spenden und so Inklusion Muss Laut Sein unterstützen.

www.facebook.com/MFTB-Concerts-UG-414033348772464

Viel Herz zeigten die Rocker und Rockerinnen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.