Drehtag mit dem NDR

Ozz und Phil auf der MS Stubnitz Beitrag für den NDRSave the date – einen Tag nach dem 3. AndersSein Festival im Knust in Hamburg, zeigt der NDR am 19.11.2016 in der Sendung DAS einen Bericht über das Projekt Inklusion Muss Laut Sein.

DAS Sendetermine:
Samstag, 19. November 2016, 18:45 bis 19:30 Uhr
Sonntag, 20. November 2016, 05:15 bis 06:00 Uhr

Der NDR begleitete Inklusion Muss Laut Sein und die ehrenamtlichen Mitarbeiter auf der MS Stubnitz. Die Stubnitz ist ein ehemaliges Kühlschiff der DDR-Hochsee-Fischfangflotte, das seit 1992 als soziokulturelles Veranstaltungsschiff genutzt wird. Es zählt zu dem schwerstzugänglichen Veranstaltungsorten in Deutschland, daher war dieses Schiff genau der richtige Ort um zu zeigen, dass Inklusion überall möglich ist.
Seit Januar 2016 betreut Inklusion Muss Laut Sein die Veranstaltungen des Ballroom Hamburg Teams unter Leitung von Oliver Otto „Otti“. Das Team des Hamburg Ballroom´s war sofort Feuer und Flamme von der Idee Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung zugänglich zu machen. So entstand eine sehr fruchtbare Kooperation.
Zum IMLS Team vor Ort gehören Ozz, Rene und seit Kurzem auch Phil, zusammen sind sie für Gäste mit Handicap die richtigen Ansprechpartner. Sie zählen zudem zum festen Stamm der ehrenamtlichen Begleiter und Assistenten in und um Hamburg.

Doch was wäre ein Bericht über den Einsatz auf der MS Stubnitz ohne die richtige laute Musik, an diesem Abend standen nicht nur wir im Rampenlicht, sondern auch die Jungs von Powerslave, die dem Publikum kräftig eins auf die Gehörgänge brannten.
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Beteiligten und beim NDR.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.