Motörhead für Moneten – Lemmy bringt Spende für Inklusion Muss Laut Sein

Künstlerin Birgit Fuchs mit ihrem Gemälde des Motörhead Frontmannes Lemmy

Durch ihr Adern fließt purer Rock`n`Roll, die hessische Künstlerin Birgit Fuchs spendet Bild des Motörhead Fonters Lemmy für den Guten Zweck. Schon im Dezember hatte die gelernte Architektin, ihr Gemälde des verstorbenen Sängers der Kultband für eine Versteigerung zur Verfügung gestellt. Patrick Seidl hatte die umtriebige Künstlerin auf einer Ausstellung kennengelernt und sie für das Projekt begeistern können.
Doch leider lief die Auktion nicht so wie erhofft und das Bild sollte in einem zweiten Versuch an den Mann gebracht werden. Kurz bevor die Auktion startete, meldete sich Eggi von Metal Only und erzählte, dass ein Freund das Gemälde unbedingt erwerben möchte. Schnell wurde man sich einig und so wechselte das lauteste Porträt der Geschichte des Rocken`n`Rolls ohne weitere Versteigerung den Besitzer. Der Käufer, der nicht genannt werden möchte, ließ das Bild persönlich bei der Küstlerin abholen.
Normalerweise kann man nun schon von einem Happy-End sprechen, doch die Geschichte ist hier noch nicht zu Ende, so bot Birgit Fuchs an, bei der Umsetzung eines Kalenders für den Guten Zweck behilflich zu sein. Die ersten Bilder hierfür stehen bereits fest und im September soll der Druck beginnen, dann können interressierte Fans Lemmy & Co für kleines Geld in ihr heimisches Wohnzimmer holen.
Wir halten euch gerne weiterhin auf dem Laufenden, wie dieses Projekt sich entwickelt. Auf jeden Fall möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung bei allen Beteiligten bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X