Inklusion steht für verschiedene Menschen ganz egal welches Alter Herkunft oder Behinderung
Warum reden sie nicht einfach mal mit? Sie sind von einer Behinderung betroffen, sind Angehöriger, Begleitperson oder Ihnen ist einfach etwas aufgefallen? Dann haben Sie die Möglichkeit „Inklusion Muss Laut Sein“ zu unterstützen, denn Ihre Themen sind unsere Themen.

2009 riefen ein paar Menschen mit Handicap ein Magazin ins Leben, dass es so noch nicht gab, WIR informierten über Barrierefreiheit auf Festivals, bei Konzerten und bei anderen öffentlichen Veranstaltungen. Doch wir sind nichts ohne unsere Unterstützer, WIR sind nichts ohne Sie! Sie sind unsere Augen und Ohren und helfen uns sowohl Schwachstellen zu finden, als auch gute Beispiele zu zeigen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir 2017 zum Jahr der Inklusion machen und wir lassen uns nicht durch schlechte Gesetze bremsen. Seien Sie ein Teil von Inklusion Muss Laut Sein und schildern Sie uns Ihre Erfahrungen, sei es nun ein Geschäft, ein öffentlicher Ort, ein Festival, eine Location, alles ist möglich. WIR möchten gemeinsam mit Ihnen, die Situation verbessern, denn geredet wurde lange genug!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.