Inklusion Muss Laut Sein! Unter diesem Motto trommelt eine Gruppe Musikbegeisterter seit mittlerweile 8 Jahre für eine gelungene Inklusion von Menschen mit Behinderungen auf Konzerten und Festivals.

Auch wir als Veranstalter sehen es als eines unser wichtigsten Ziele, dass jeder Besucher unabhängig von seinen persönlichen Umständen die Veranstaltung bestmöglich erleben kann. Daher werden wir dieses Jahr eine umfangreiche Kooperation mit Inklusion Muss Laut Sein starten. Seit 2016 betreut Inklusion Muss Laut Sein die Veranstaltungen des Ballroom auf der MS Stubnitz, ein festes Team ist vor Ort und hilft freundlich und kompetent beim Überwinden der Barrieren.

Ihr sucht eine erfahrene Begleitperson für das Full Metal Ship (oder eine vergleichbare Veranstaltung), weil ihr alleine mit speziellen Problemen zu kämpfen hättet? Dann seid ihr beim Begleitpersonen-Service genau richtig!

Gleichzeitig werden übrigens auch immer engagierte Begleiter gesucht, wenn ihr also gerne auf Konzerte, Festivals oder ins Kino geht und keinerlei Berührungsängste kennt, dann könnt ihr euch hier anmelden!

Die Arbeit von Inklusion Muss Laut Sein verursacht natürlich einige Kosten, weswegen der gemeinnützige Verein Spenden sammelt. Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden und jeder Euro hilft!

Spendenkonto:
Inklusion Muss Laut Sein
IBAN: DE91 2225 0020 0090 4043 85
BIC: NOLADE21WHO
Kennwort: Metal Ship
29. April: Full Metal Ship präsentiert die Your Heroes Are Dead Tour mit Elvenking, Finsterforst, Firtan und Evertale in der Hansestadt! Euch erwartet also nichts geringeres als die Folk-Metal-Vollbedienung des Jahres!

24. Juni: Die Speed-Metaller Stormwarrior sind gute Bekannte, dürften wir sie doch schon an Bord unseres Metaltörns begrüßen. Die Lokalheroen werden auch auf der Stubnitz ihrem Namen alle Ehren machen, seid euch sicher! Support kommt an diesem Abend von Terra Atlantica, ebenfalls aus Hamburg.

14.10: Thrash- und Speed Metal von Rezet, Puristisches von Blackdraft und Das Beben mit Maschine, der außerdem wieder zum allseits beliebten Trash Bingo lädt. Außerdem ist Harry Hafensänger mit seinem Tattoostand am Start!

11.11: Ein Abend zwischen Metalcore und Melodic Death Metal mit Cry My Name, As We Arise und Confessions By Silence - wir sehen uns im Moshpit, Karneval ist woanders!

09.12: In der besinnlichen Zeit gibt es zweimal progressive Kost von Steorrah und Theory, während Powerhead es eher straight angehen lassen.

Am 09.12.2017 werden wir ein letztes Mal mit Inklusion Muss Laut Sein die MS Stubnitz betreuen.

Jeden Abend geht es nach den Konzerten mit Musik von den DJs des Ballroom Hamburg weiter und bei gutem Wetter wird an Deck gegrillt. Außerdem sorgen Inklusion muss laut sein mit ihrer Arbeit für mehr Barrierefreiheit und es gibt einen Haufen Goodies zu gewinnen, unter anderem VIP-Tickets für das Wacken Open Air 2018!
Spenden helfen unsere Arbeit auch weiterhin kostenfrei zu halten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.